Reihenfolge

16. Juli 2019 12:43; Akt: 16.07.2019 12:43 Print

Die besten Pflanzen für Einzelkinder

Egal, ob Einzelkind, ältere und/oder jüngere Geschwister: Laut dem «Birth Order Book» gibt es eine perfekte Pflanze für dich.

Bildstrecke im Grossformat »
Neben Horoskopen und Persönlichkeitstests gibt es noch eine andere Methode, die unsere Charaktermerkmale bestimmen können soll: die Geburtsreihenfolge. Und die soll nicht nur bei wichtigen Lebensentscheidungen helfen, sondern auch bei kleineren Dingen: Pflanzen zum Beispiel. neigen zu Ehrgeiz und gelten als zuverlässig. Sie können nicht nur autoritär, sondern auch mütterlich-unterstützend sein und folgen häufig den Regeln. Die optimalen Pflanzen für Einzelkinder und Erstgeborene sind solche, die eine Herausforderung sind. Dazu gehören zum Beispiel Orchideen, ... ... Zimmereschen, ... ... Korbmaranten (Calathea) ... ... und Gardenien. Pflanzen, bei denen der Platz und die richtige Menge Wasser entscheidend sind, sollen bei ältesten Kindern besonders gut überleben. gelten als laut und stehen gern im Mittelpunkt – auch weil sie neben älteren und jüngeren Geschwistern gern übersehen wurden. Sie sind aber auch friedliebend, harmonisch und sozial. Mittlere Kinder brauchen Pflanzen, die auf ihre Stärken ausgelegt sind: Dazu gehören zum Beispiel Usambaraveilchen, ... ... Bromeliengewächse, ... ... Grünlilien ... ... oder Sukkulenten. Die jüngsten Kinder sind die ewigen Babys der Familie. Sie gelten generell als entspannt, etwas egoistisch und risikofreudig. Und während jüngste Kinder die Regeln oft nicht so genau nehmen, haben sie eine Art an sich, dass ihnen das niemand übel nehmen kann. Die perfekten Pflanzen für die jüngsten Kinder sind entsprechend pflegeleicht, aber auch so quirlig wie die Besitzer. Geeignet sind laut dem Buch zum Beispiel Efeutute, ... ... Bogenhanf, ... ... Dieffenbachien ... ... und Zamioculcas (Glücksfeder).

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf Persönlichkeitsmerkmale zu schliessen: Astrologie und Horoskope, Quiz-Spiele in Zeitschriften oder anerkanntere Tests, die auch von grösseren Unternehmen genutzt werden, um passende Bewerber für Stellen zu finden.

Umfrage
Welches Kind bist du?

In die gleiche Kerbe schlägt auch «The Birth Order Book». Dieses Buch wurde 1982 von Dr. Kevin Leman geschrieben, der sich bereits als Student mit der Geburtsreihenfolge und dem Einfluss auf die Persönlichkeit beschäftigte. Laut ihm hängt unsere Persönlichkeit mit unserem Platz in der Familie zusammen.

Und während dieses Buch (und all die anderen Möglichkeiten) vor allem bei weitreichenden Entscheidungen helfen soll, geht es manchmal auch um kleine, aber feine Details: zum Beispiel die Wahl der richtigen Pflanze.

Älteste Kinder / Einzelkinder

Einzelkinder und Erstgeborene neigen zu Ehrgeiz und gelten als zuverlässig. Sie können nicht nur autoritär, sondern auch mütterlich-unterstützend sein und folgen häufig den Regeln. Einzelkinder gelten in diesem Bereich der Forschung als älteste Kinder – nur noch stärker.

Die optimalen Pflanzen für Einzelkinder und Erstgeborene sind solche, die eine Herausforderung sind. Pflanzen, bei denen der Platz und die richtige Menge Wasser entscheidend sind, sollen bei ältesten Kindern besonders gut überleben. Dazu gehören zum Beispiel Orchideen, Zimmereschen, Korbmaranten (Calathea) und Gardenien.

Mittlere Kinder

Mittlere Kinder gelten als laut und stehen gern im Mittelpunkt – auch weil sie neben älteren und jüngeren Geschwistern gern übersehen wurden. Sie sind aber auch friedliebend, harmonisch und sozial.

Mittlere Kinder brauchen laut «The Birth Order Book» Pflanzen, die auf ihre Stärken ausgelegt sind: Pflanzen, die Geduld brauchen, die auffällig sind oder schnell wachsen. Dazu gehören zum Beispiel Usambaraveilchen, Bromeliengewächse, Grünlilien oder Sukkulenten.

Jüngste Kinder

Die jüngsten Kinder sind die ewigen Babys der Familie. Sie gelten generell als entspannt, etwas egoistisch und risikofreudig. Und während jüngste Kinder die Regeln oft nicht so genau nehmen, haben sie eine Art an sich, dass ihnen das niemand übel nehmen kann.

Die Jüngsten sind aber auch eher gewohnt, dass sich jemand um sie kümmert – und nicht sie Verantwortung für irgendetwas übernehmen müssen. Die perfekten Pflanzen für die jüngsten Kinder sind entsprechend pflegeleicht, aber auch so quirlig wie die Besitzer. Geeignet sind laut dem Buch zum Beispiel Efeutute, Bogenhanf, Dieffenbachien und Zamioculcas (Glücksfeder).

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Claudia am 16.07.2019 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Was mache ich falsch?

    Bin Löwe und mittleres Kind- aber ausgesprochen introvertiert und schüchtern, im Mittelpunkt zu stehen ist der Horror für mich. Da scheint was schiefgelaufen zu sein bei mir:-)

    einklappen einklappen
  • Zwilling am 16.07.2019 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    Zwillinge?

    Und wie sieht es mit Zwillingen aus? :D

    einklappen einklappen
  • Versteher am 17.07.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Tipp des Tages

    Giftzumach ist eine tolles Geschenk für Jung und Alt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Versteher am 17.07.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Tipp des Tages

    Giftzumach ist eine tolles Geschenk für Jung und Alt.

  • Claudia am 16.07.2019 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Was mache ich falsch?

    Bin Löwe und mittleres Kind- aber ausgesprochen introvertiert und schüchtern, im Mittelpunkt zu stehen ist der Horror für mich. Da scheint was schiefgelaufen zu sein bei mir:-)

    • Härzli am 17.07.2019 06:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Claudia

      Ich bin das jüngste Kind und die Beschreibung passt auch überhaupt nicht zu mir. Neben zwei sehr dominanten Geschwistern hatte/habe ich einen eher schweren Stand...

    einklappen einklappen
  • Zwilling am 16.07.2019 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    Zwillinge?

    Und wie sieht es mit Zwillingen aus? :D

    • wer weiss... am 16.07.2019 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zwilling

      Auch bei Zwillingen ist ein Kind das "ältere/jüngere" flutschen ja selten Gleichzeitig raus...

    einklappen einklappen