Umfrage

04. September 2019 18:37; Akt: 04.09.2019 18:37 Print

Ihr habt aus finanziellen Gründen Mitbewohner

Wir haben euch gefragt, wie denn der perfekte Mitbewohner aussieht – und warum ihr überhaupt einen habt. Die Ergebnisse.

Bildstrecke im Grossformat »
In einer Wohngemeinschaft zu leben hat Vor- und Nachteile. Wir haben euch gefragt, warum ihr in WGs lebt – und wie der perfekte Mitbewohner aussehen würde. Gemäss unserer Umfrage wohnen aber 43 Prozent von euch hauptsächlich aus finanziellen Gründen in einer WG. Bei knapp 20 Prozent geht es um das Zusammenleben mit Freunden, ... ... für 16 Prozent ist einfach das Haus/die Wohnung allein zu gross – oder ihr fühlt euch allein einsam (11 Prozent). 64 Prozent von euch finden einen Putzplan unersetzlich, 16 Prozent ist sogar das zu wenig: Sie hätten eigentlich gern eine Putzfrau – oder einfach einen Mitbewohner mit Putzzwang. Rund 20 Prozent sehen das nicht so eng, solange keine Tiere herumkrabbeln und der Mitbewohner gelegentlich duscht, ist alles okay. Etwas mehr als 60 Prozent von euch finden es nicht schlimm, wenn es gelegentlich laut ist und an den Wochenenden gefeiert wird. Wer rund um die Uhr Feste feiern will, der muss den perfekten Mitbewohner etwas länger suchen: Nur knapp drei Prozent wollen ständig Halligalli. Finanzielle Gründe hin oder her: Ihr wollt Kontakt mit euren Mitbewohnern. Mehr als die Hälfte möchte gelegentlich mit dem Mitbewohner zu Abend Essen oder gemeinsam Dinge unternehmen. Etwas weniger als sieben Prozent wünschen sich eigentlich keinen Kontakt. 60 Prozent sind der Meinung, dass der eigene Stil zwar wichtig ist, sie aber auch kompromissbereit sind, wenn es um eine gemeinsame Einrichtung geht. Jeder Zehnte von euch gibt an, überhaupt keinen Stil zu haben – und sich deswegen ganz auf den Geschmack des Mitbewohners zu verlassen. Und was müsste passieren, damit es aus ist mit der WG? Für 43 Prozent von euch ist klar: Ist mein Mitbewohner ein Chaot und putzt nie, dann bin ich weg. Auf Platz 2 der Störfaktoren: Mitbewohner, die ständig fremde Leute in die WG bringen (25 Prozent).

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerade junge Menschen leben oft in Wohngemeinschaften. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Gemäss unserer Umfrage, wohnen aber 43 Prozent von euch hauptsächlich aus finanziellen Gründen in einer WG. Bei knapp 20 Prozent geht es um das Zusammenleben mit Freunden, für 16 Prozent ist einfach das Haus/die Wohnung allein zu gross – oder ihr fühlt euch allein einsam (11 Prozent).

Umfrage
Wohnst du in einer WG?

Der perfekte Mitbewohner ist sauber – und macht manchmal Party

64 Prozent von euch finden einen Putzplan unersetzlich, 16 Prozent ist sogar das zu wenig: Sie hätten eigentlich gern eine Putzfrau – oder einfach einen Mitbewohner mit Putzzwang. Rund 20 Prozent sehen das nicht so eng, solange keine Tiere herumkrabbeln und der Mitbewohner gelegentlich duscht, ist alles okay.

Glaubt man unserer Umfrage, dann lebt in Wohngemeinschaften tendenziell partyfreudigeres Volk: Jeweils etwas mehr als 60 Prozent von euch finden es nicht schlimm, wenn es gelegentlich laut ist und an den Wochenenden gefeiert wird. Wer rund um die Uhr Feste feiern will, der muss den perfekten Mitbewohner etwas länger suchen: Nur knapp drei Prozent wollen ständig Halligalli.

Viel Kontakt

Obwohl die meisten von euch aus praktischen (finanziellen) Gründen in einer WG wohnen, legt ihr doch viel Wert auf Gemeinschaft: Mehr als die Hälfte möchte gelegentlich mit dem Mitbewohner zu Abend essen oder gemeinsam Dinge unternehmen. Etwas weniger als 7 Prozent wünschen sich eigentlich keinen Kontakt.

Dafür spricht auch das Ergebnis der Stilfrage: Wer sich die Gemeinschaftsräume tatsächlich teilt, der muss auch kompromissbereit sein, wenn es um die Einrichtung geht: 60 Prozent sind der Meinung, dass der eigene Stil zwar wichtig ist, sie aber auch kompromissbereit sind, wenn es um eine gemeinsame Einrichtung geht. Jeder Zehnte von euch gibt an, überhaupt keinen Stil zu haben – und sich deswegen ganz auf den Geschmack des Mitbewohners verlassen.

Fertig WG?

Und was müsste passieren, damit es aus ist mit der WG? Für 43 Prozent von euch ist klar: Ist mein Mitbewohner ein Chaot und putzt nie, dann bin ich weg. Auf Platz 2 der Störfaktoren: Mitbewohner, die ständig fremde Leute in die WG bringen (25 Prozent). Wesentlich weniger stört ihr euch an Lautstärke und mangelnder (oder übertriebener) Kommunikation.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Antenne 65 am 05.09.2019 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Angenehmer Mitbewohner

    Halt! Falsch! Der perfekte Mitbewohner hat vier Pfoten!

  • Toni am 05.09.2019 15:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nie mehr WG!

    Ich habe 2 Jahre in einer WG gewohnt und hab' ich nur aufgeregt. Bin einfach nicht der Typ für sowas.

  • sere am 04.09.2019 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tja

    ja, bin aber nicht mehr jung sondern geschieden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fia am 05.09.2019 17:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eigene Chefin im Hause..

    1 mal versucht und nie wieder. Ich selbst als Frau muss gestehen dass es an einer Freundschaft sehr zu schaffen machen kann.. Vorallem das Thema Ordnung..

  • Toni am 05.09.2019 15:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nie mehr WG!

    Ich habe 2 Jahre in einer WG gewohnt und hab' ich nur aufgeregt. Bin einfach nicht der Typ für sowas.

  • Sabine am 05.09.2019 13:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Feriengeld

    Mein Mitbewohner zahlt mir pro Nacht 200 Franken. Allerdings ist er nur jeden 2ten Tag da. Trotzdem Geld, das ich gut gebrauchen kann, da ich nur Sozialhilfe bekomme und mir trotzdem Mal Ferien leisten will.

  • Antenne 65 am 05.09.2019 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Angenehmer Mitbewohner

    Halt! Falsch! Der perfekte Mitbewohner hat vier Pfoten!

  • Verliebt am 05.09.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Antwortmöglichkeit fehlt

    Ich wohne mit meinem Partner / meiner Partnerin zusammen.

    • Evi & Sabrina am 05.09.2019 13:56 Report Diesen Beitrag melden

      Zwei Sybian Mitbewohner

      Ich und meine Kollegin wohnen mit zwei Sybian in einer WG.Es geht uns blendend und wir geniessen unsere Mitbewohner.

    einklappen einklappen