Instagram

10. Februar 2019 11:11; Akt: 19.02.2019 16:57 Print

Siebzehn der gemütlichsten Tiny Houses

von M. Steiger - Wer träumt bei diesem Wetter nicht davon, sich zu Hause in eine Decke zu einzuwickeln und die Kälte nur durch das Fenster zu erahnen? Hier geht das.

Bildstrecke im Grossformat »
Wenn es draussen kalt und dunkel ist, träumen die meisten von uns von einem kuschligen Rückzugsort. (Tiny House in Maine, USA) Was würde sich dafür besser eignen als ein Tiny House? (Tiny House in Ontario, Kanada) In der folgenden Bildstrecke zeigen wir Ihnen Tiny Houses, in die wir uns auch gern mal mit Tee und einem Buch zurückziehen würden. Oder mit Netflix. (Tiny House in Borowez, Bulgarien) Stellen Sie sich vor: Sie sind mitten im Winter in diesem schneebedeckten, aber sicher gemütlich-warmen Häuschen. (Tiny House in New Hampshire, USA) Dieses Häuschen kann fahren und gehört einer vierköpfigen Familie aus Amerika. Dieses Tiny House war ursprünglich ein Boot. Und der Besitzer dieses Häuschens wärmt sich beim Kuscheln mit dem Hund auf. Einen moderneren Einschlag hat dieses Kleinsthaus, das in Schweden steht. Bei so vielen Pflanzen fühlt man sich gleich wieder wie im Frühling: Tiny House in Australien. Wer würde hier nicht gern den ganzen Tag im Bett verbringen? (New Hampshire, USA) Bei den meisten Kleinsthäusern befindet sich das Bett unter der Dachschräge – was es eigentlich nur noch gemütlicher macht. Übrigens: Einige dieser Kleinsthäuser sind zeitweise auf Airbnb oder anderen Ferienportalen verfügbar. Zum Beispiel dieses im Matlacha Tiny Village in Florida. Was die Kleinsthäuser aber alle gemeinsam haben: Sie fungieren als Mini-Rückzugsort vor der Welt. Und falls es mal ein bisschen spezieller sein darf: Zweistöckige Kleinsthäuser bieten Platz für aussergewöhnliche Lampen und weitere Fenster. Und wie finden Sie die Kleinsthäuser? Würden Sie gerne in einem wohnen? Verraten Sie es uns im Kommentarfeld.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist kalt, düster und unfreundlich draussen. Entsprechend wünschen sich viele von uns einen warmen, kuschligen Rückzugsort und viele würden wohl Winterschlaf halten, wenn sie könnten.

Umfrage
Wäre ein Tiny House etwas für Sie?

In unserer Bildstrecke sehen Sie siebzehn Kleinsthäuser, also Tiny Houses, aus der ganzen Welt, in die wir uns gern mit einem guten Buch, etwas Netflix und einem warmen Getränk zurückziehen würden. Träumen Sie mit uns den Hüttentraum.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Böö am 10.02.2019 12:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jaaaa

    Cool.... möchte auch so ein TinyHaus. Würde mir voll und ganz reichen.

  • Wald Mensch am 10.02.2019 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Das will die Elite auf keinen Fall

    Bei uns Unvorstellbar da hätte es so viele Neider auch der Staat selbst würde weniger ab zocken können deshalb sagt man so was geht nicht. Lieber mit Riesen Plattenbau Siedlungen unser Land Überbauen das ist viel besser und bringt dem gierigen Staat und Immobilien Besitzer Einnahmen.

    einklappen einklappen
  • Willy D. am 10.02.2019 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Haus im Wald?

    Sehr schöne Bilder, auch die verschiedenen Inneneinrichtungen. Aber, jetzt kommt das grosse Aber. Erinnern wir uns noch an den letzten Sommer z.B. in Kalifornien? Dort sind sehr viele Häuser, welche, wie hier, sozusagen in die Wälder gebaut wurden, ein Raub der Flammen geworden. Den Erhalt einer Baubewilligung für ein solches Waldhaus halte ich in der Schweiz für eher zweifelhaft.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • freier Schweizer am 11.02.2019 23:28 Report Diesen Beitrag melden

    Verfassungsänderung

    Meine Stimmer erhält sofort wer mir eine Verfassungsänderung bietet, die grundsätzlich erlaubt, in solchen Tiny-Houses oder Wohnwagen oder Containern zu leben. Anschlüsse sollten spottbillig sein (Abwasser und Abfall und Frischwasser). Wir müssen wieder einen Mittelstand aufbauen. Eine Frechheit uns vorzuschreiben, dass wir, wenn wir nicht genug Eigenmittel für eine Eigentumswohnung oder ein Haus haben, eine Wohnung mieten müssen. Eine Frechheit uns zu verbieten, im Wohnwagen zu leben. Wir sind freie Bürger und nicht die Sklaven der Reichen. Wohnen muss spottbillig werden damit wir alle ...

  • Remo Fischer am 11.02.2019 19:33 Report Diesen Beitrag melden

    Platzangst

    Ist etwas für Camper oder Schrebergartenbesitzer. Ist wirklich grauenhaft der minimale Platz. So könnte ich keinen Tag verbringen. Da hätte ich Platzangst.

  • Peter Wolf am 11.02.2019 06:46 Report Diesen Beitrag melden

    Der Haken:

    In der Schweiz ist per Gesetz vorgeschrieben, dass Wasserleitung, etc. installiert werden müssen. Einfach hinstellen, geht leider nur bedingt. Dabei hätte es viele Vorteile: Kein teures Haus, dass man sein ganzes Leben lang abbezahlen muss und einem doch nie gehören wird ausser der Bank (Weil wir nicht Grundrechtsfähig sind, googeln was das für Sie bedeutet!) und Zweitens, lässt sich so ein Haus sehr gut an einen anderen Ort transportieren. Kaufe mir ein Tiny House in Australien, lasse es dann vermieten und bei meiner Pension, habe ich ein abbezahltes Ferienhaus.

    • Peter M am 11.02.2019 12:10 Report Diesen Beitrag melden

      Google mal selbst

      Der Bank gehört das Haus nicht. Viele verstehen die vertraglichen Klausen bzw. Besitzverhältnisse nicht. Die Bank hat nur ein Pfandausübungsrecht bei nichtbezahlen der Schulden. Schulden hat man freiwillig, man kann diese auch abbezahlen. Zahlt man sogar genügend zurück wohnt man für 400 Franken oder weniger im Monat in einem Haus. Versuche mal da eine Mietwohnung zu finden.

    einklappen einklappen
  • Te Rasse am 10.02.2019 23:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bild Nr. 15

    Gefällt mir.

  • B. Weichert am 10.02.2019 16:46 Report Diesen Beitrag melden

    Mach das was du willst, quatsche nicht nur

    Wohne in einem ausgebauten Zirkuswagen. Kann mir nicht mehr vorstellen in einer normalen Wohnung zu wohnen.

    • shira am 10.02.2019 19:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @B. Weichert

      richtig.... hab selber auch ein "Fahrniss", ich liebe das teil.

    einklappen einklappen