Avocados?

05. April 2019 20:59; Akt: 05.04.2019 20:59 Print

Stell diese Dinge ja nicht in den Kühlschrank

Gekühlt bleibt alles länger frisch – das stimmt eben nicht. Was hält sich ungekühlt besser?

Bildstrecke im Grossformat »
Dank Kühlschränken können wir Lebensmittel, die schnell verderben würden, viel länger aufbewahren. Im Kühlschrank werden aber längst nicht nur Essen und Getränke aufbewahrt. Laut einer Untersuchung von Sharp Europe nutzen 26 Prozent der Europäer den Kühlschrank auch als Medizinschrank, und 6 Prozent lagern Klebstoff in der Kühle. 3 Prozent stellen Nagellack hinein ... ... und ein Prozent sogar Farbe und Batterien. Bei Batterien ist das tatsächlich sinnvoll, Nagellack und Farbe hingegen werden zäh und hart und sind nachher kaum mehr zu gebrauchen. Es gibt aber auch diverse Getränke und Lebensmittel, die im Kühlschrank eigentlich nichts zu suchen haben. Avocados sind beim Kauf häufig noch nicht ganz ausgereift und schlicht noch zu hart zum Essen. Damit die Beere (ja, es handelt sich aus botanischer Sicht tatsächlich um eine Beere) ausreifen kann, benötigt sie Zimmertemperatur. Nur Avocados, die schon sehr weich sind, können gekühlt gelagert werden. Nutella ist sehr fetthaltig und wird darum im Kühlschrank so hart, dass man sie kaum mehr aufs Brot bringt. Dank dem vielen Zucker, der als Konservierungsstoff dient, kann Nutella problemlos im Küchenschrank gelagert werden. Kälte bedeutet den sicheren Tod für Basilikum – sei dies im Kühlschrank oder im Topf draussen, wenn kühle Temperaturen herrschen. Basilikum also immer bei Zimmertemperatur lagern und schnell verarbeiten. Hier spielt die Art der Dose eine Rolle: Die meisten Lebensmitteldosen sind innen mit einem weissen oder gelblichen Lack überzogen. In diesen Dosen kann man den Inhalt nach dem Öffnen kurze Zeit im Kühlschrank aufbewahren. Ist die Dose unbeschichtet, kann durch Korrosion Zinn ins Lebensmittel gelangen. In diesem Fall sollte der Doseninhalt in ein anderes Gefäss, zum Beispiel ein Tupperware, umgefüllt werden. Wie jedermann weiss, wachsen Orangen, Zitronen und andere Zitrusfrüchte im Süden. Und da ist es warm. Deshalb gehören sie nicht in den Kühlschrank. Sie verlieren da ihr Aroma und werden schnell fleckig. Kälte setzt den Tomaten gleich doppelt zu: Sie verlieren Aroma und setzen womöglich auch noch Schimmel an. Ideal ist eine niedrige Zimmertemperatur von etwa 15 Grad. Worauf man auch noch achten sollte: Tomaten geben Ethylen ab, ein Reifegas, das unter anderem Salat schnell verderben lässt. Also immer schön separat lagern. Tiefe Temperaturen tragen dazu bei, dass die Stärke in den Kartoffeln zu Zucker umgewandelt wird. So werden sie mehlig und süsslich. Besser man lagert sie an einem kühlen, aber nicht kalten, dunklen Ort. Nicht im Kühlschrank lagern? Das ist kaum zu glauben, aber tatsächlich kann der Korken bei längerer Lagerung austrocknen, sodass der Champagner zu oxidieren beginnt und sein Aroma wechselt. Also Prosecco besser nur für wenige Stunden oder Tage im Kühlschrank lagern, ansonsten in den Keller damit.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass viele Lebensmittel gekühlt länger haltbar sind, ist schon lange bekannt. In der Antike karrte man Eis aus den Bergen in die Städte und lagerte es in Eiskellern. Heutzutage steht in vielen Haushalten ein so genanntes Food-Center, also ein riesiger, doppeltüriger Kühlschrank mit diversen Kühlbereichen, Eisspendern und so weiter. Da ist man schon versucht, gleich alle Einkäufe reinzupacken.

Umfrage
Was lagern Sie im Kühlschrank – ausser Lebensmitteln?

Und dazu gehören nicht nur Lebensmittel. Laut einer Untersuchung von Sharp Europe nutzen 26 Prozent der Europäer den Kühlschrank auch als Medizinschrank und 6 Prozent lagern Klebstoff in der Kühle. 3 Prozent stellen den Nagellack hinein und ein Prozent sogar Farben und Batterien. Bei Batterien ist das tatsächlich sinnvoll, Nagellack und Farbe hingegen werden zäh und hart und sind nachher kaum mehr zu gebrauchen. In der Bildstrecke siehst du, welche Lebensmittel ebenfalls nicht in den Kühlschrank gehören.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tell's Lady am 05.04.2019 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schämpis-Flüsterin

    Darum bleibt bei mir der Champagner nie länger als einen Tag im Kühlschrank. Wäre doch schade um den Korken :-)

    einklappen einklappen
  • c. van steg am 05.04.2019 22:22 Report Diesen Beitrag melden

    Schämpis

    DSeit wann ist Schämpis plötzlich Prosecco?

    einklappen einklappen
  • Martin am 05.04.2019 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kleiner Tipp

    Übrigens, damit schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank absorbiert werden, sollte man in einem kleinen Glas oder Becher etwas Backpulver reinstellen. Alle paar Wochen auswechseln.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Name am 08.04.2019 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Jeans

    Wer mal keine Zeit hat, seine Jeans zu waschen, kann diese auch über Nacht in den Kühlschrank legen. Die Kälte hilft gegen Geruch, funktioniert sehr gut.

    • die Ritterin am 09.04.2019 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Name

      Um keine versiffte Kleider anziehen zu müssen, rate ich dazu, mehr als ein Paar Hosen zu haben. Auch bei Unterhosen, T Shirts und Socken macht eine Mehrfachausführung Sinn...

    einklappen einklappen
  • Avocado 15 am 06.04.2019 13:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    höchstens Guacamole in den Kühlschrank

    sollte heute mittlerweile jedem klar sein welche Lebensmittel in den Kühlschrank gehören.Diese Dinger gibt's ja nicht erst seit gestern.Und man merkt ja auch selbst,welches Lebensmittel die Kälte nicht verträgt.

  • fri Du am 06.04.2019 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    toms

    tomaten zimmertemperatur 15 Grad. ziemlich schwer zu realisieren im sommer...

    • Normalverbraucher am 06.04.2019 20:13 Report Diesen Beitrag melden

      Angepasste Technik wäre gefragt

      Dann halt frisch geniessen! Aber dass die Kühlschrankbauer, angesichts längst bekannter Fakten, nicht standardmässig Geräte mit verschiedenen Temperaturzonen anbieten, verstehe ich nicht so ganz.

    • Mike am 08.04.2019 23:02 Report Diesen Beitrag melden

      Mike

      Gibts doch, aber nicht bei Geiz ist Geil

    einklappen einklappen
  • Martial2 am 06.04.2019 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Problem damit...

    Wir lagern das meiste Gemüse, wir auch Zitrusfrüchte, Schaumwein sowie Weiss- und Rotwein immer Kühlschrank. Alles ist perfekt geniessbar, nur eine halbe Stunde im voraus raus nehmen!

    • straps lisi am 06.04.2019 12:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Martial2

      Es geht auch nicht um geniessbar sondern ob es sinnvoll ist diverses kühl zu lagern, zb. die Kartoffel die Stärke bei unter 5 Grad in reinen Zucker umgewandelt wird, bei einem Kohlehydratenanteil von ca. 75% ist das nicht wenig.

    einklappen einklappen
  • Kika am 06.04.2019 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nagellack

    Lager meinen Nagellack schon über 30 Jahre im Kühlschrank , ich hatte noch nie das Gefühl dass er nicht mehr streichfähig ist . Ich werde Ihn immer im Kühler lagern .

    • baba am 09.04.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

      seh ich auch so

      geht mir genau so, finde er ist sogar länger und besser haltbar als bei zimmertemperatur....

    einklappen einklappen