Aufruf

04. Juli 2019 17:20; Akt: 04.07.2019 17:23 Print

So schön sind eure Kräutergärtchen

Ihr habt einen richtig grünen Daumen! Wir zeigen die schönsten Kräutergärtchen der Leser.

Bildstrecke im Grossformat »
Bei Swisslady (35) wirds schon vor dem 1. August patriotisch im Kräutergärtchen. Päscu (41) hat diesen Balkongarten mit seinen Jungs gebaut. Dani (30) «Mein Kräutergärtchen im Tessin für Tee, Tinkturen und Kräuterbutter. Aktuell wachsen hier sieben Sorten Pfefferminze, drei verschiedene Salbei, Kapern und vieles mehr», sagt Chanti (39). Dieses Hochbeet wurde von Sven (24) selbst gebastelt – aus einer gebrauchten Betonschalung. Manche Leser bedienen sich auch in anderen Gärten, zum Beispiel im öffentlich zugänglichen Heilpflanzengarten in Bad Ragaz. Dort gibt es auch Führungen. (Stefan, 53) Heidi (66) geniesst den schönen Sommer mit vielen Pflanzen: «In Hochbeeten gedeiht derzeit echt alles!» Spontan gebastelt: Das Kräutergärtchen von Leser Mathias (41). Farbenfroh und umfangreich: Das ist das Kräuergärtchen von Mascha (57). «Kräuterbad!» schreibt Sue (52) zu ihrem Kräutergärtchen in der Badewanne. Sandra (44) Klein, aber oho: Das Kräuterbeet von Antionia (36). Ein Kräutergarten für Fortgeschrittene gehört Sani (72): «Unseren Kräutergarten haben wir direkt neben der Küche. Die wichtigsten asiatischen und mediterranen Kräuter wachsen dort.» Diesen Kräuterkranz hat Leserin Nathalie (36) mit viel Liebe gebaut. Kai (34) gärtnert gern: «Urban Gardening! Von Rucola über Basilikum bis hin zu Tomaten und Beeren wächst hier alles ... :)» Flavina (24) gehört eher zu den Anfängern: «Wir sind Neulinge im Gärtnern, aber wir zwingen unsere Daumen grün zu sein. #bisjetztklappts» Wenn der Platz beschränkt ist, dann muss man halt kreativ werden. So wie Sonja (39): «Aus dem Gitter eines Babybettes habe ich einen hängenden Garten gebaut. So vertikal gestapelt hat auch in einem kleinen Garten einiges an Kräutern Platz.» Bei Leserin Sarah (28) stehen die wichtigsten Küchenkräuter auf dem Gestell: Basilikum, Schnittlauch und Peterli. Maria (28) dagegen lässt auf ihrem Balkon Heilkräuter spriessen: «Mehr als 40 Pflanzen befinden sich auf unserem Balkon. Die Pflanzen lieben Liebe und wir lieben die Pflanzen :)» Dieses Beet ist nagelneu: Leserin Sarah (28) hat es eben erst angelegt. Mit dabei: Cocktailminze, Currythymian, Basilikum, Colakraut, Süsskraut, Goldmelisse, Salbei, Zitronenkraut und Schnittlauch. Martin (37) hat ein Lieblingskraut: Pfefferminze. Egal ob frisch oder getrocknet, die erfrischende Pflanze darf bei ihm nicht fehlen. Mit viel Liebe gepflegt wird diese Kräutertreppe von Hanspeter (62). Diese Kiste ist nicht einfach irgendein Kräutergärtchen: «Ich habe eine alte Militärkiste gestrichen, die Palette auch und dann Rädli montiert um die Kiste auch gut verschieben zu können. Habe diese nun als Geschenk weitergegeben», sagt Heidi (49). Und für diesen Garten, eingesendet von Rich (48), können sich bestimmt auch viele Leser begeistern. Happy Gardening!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Egal ob auf dem Balkon, in Töpfen in der Küche oder in einem richtigen Beet im Garten: Kräutergärten sind beliebt. Thymian, Rosmarin, Basilikum und Ähnliches riechen nicht nur gut, damit lassen sich auch selbstgekochte Gerichte aufpeppen.

Umfrage
Pflanzt du Kräuter oder Gemüse auf dem Balkon an?

Die Leser in der Bildstrecke wissen bereits, wie es geht, und haben ihren grünen Daumen unter Beweis gestellt. Für Anfänger haben wir eine Reihe von Tipps fürs erste Kräutergärtchen gesammelt, die ihr hier findet.

Und falls Kräuter nicht so euer Ding sind und ihr lieber gleich Tomaten, Peperoni und Rüebli anpflanzen wollt, dann gibt es hier unseren Mini-Guide zum Urban Gardening auf dem Balkon.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rägi am 05.07.2019 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gemüse garten

    Habe seit 6 Jahren einen schönen Gemüse garten und bis letztes Jahr immer eine gute und schöne ernte. Doch diese Jahr wollen die Rüebli, Randen und Zucchetti einfach nicht so richtig. Bin auf 1500 m ü Meer. Habe jetzt von drei anderen Gärtnerinnen gehört, dass ihre Rüebli auch nicht wollen........

    einklappen einklappen
  • Ralf am 04.07.2019 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Zusammenhang

    Und was machst du mein Lieber? Ja ich fliege mit easyJet, ich hab mein Kräutergarten und habe einen internationale Job und geniesse meinen Luxus. Wichtig ist mir aber die Naturnähe und Freude am Gärtlen. Muss ich jetzt ein Ökofreak sein wenn ich einen Garten habe? Nein. Respektiere ich die Umwelt? Ja.

    einklappen einklappen
  • Urban Gärtner am 04.07.2019 20:31 Report Diesen Beitrag melden

    @Kai, Foto 15

    Wieso stellst Du ein Hochbeet (die Europalettenwände) in den Garten bzw. ehemals Rasen? Das verstehe ich nun doch nicht. Die Tomaten dahinter brauchen ja auch keins!?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rägi am 05.07.2019 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gemüse garten

    Habe seit 6 Jahren einen schönen Gemüse garten und bis letztes Jahr immer eine gute und schöne ernte. Doch diese Jahr wollen die Rüebli, Randen und Zucchetti einfach nicht so richtig. Bin auf 1500 m ü Meer. Habe jetzt von drei anderen Gärtnerinnen gehört, dass ihre Rüebli auch nicht wollen........

    • Städter am 05.07.2019 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rägi

      Ja und was wollen die Rüebli nicht?

    • Rägi am 05.07.2019 14:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Städter

      Keimen und wachsen natürlich. Entschuldigung , dachte das wäre klar.

    • Sandra Affeltranger am 05.07.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

      Giessen

      Wir giessen dieses Jahr wie blöd. Sonst käme bei uns auch nichts.

    • Städter am 05.07.2019 15:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rägi

      Ahhh ich dachte Bio sein. Mhhh ich Idi. Sorry, komme aus Zürich City.

    • Autofahrer am 08.07.2019 13:32 Report Diesen Beitrag melden

      widersprüchliches Leben...

      @Städter; Genau das ist das Problem: Keine Ahnung wie und was die Realität ist...Freitags Streiken gegen Klimaerwärmung...Samstags den Flieger nehmen und Kurztrip irgendwohin....Sonntags in die Berge mit dem 50 Jahre alten OLDTIMER.....gäbe noch viel mehr Vorkommnisse!!!!!

    einklappen einklappen
  • Live ir Stadt am 05.07.2019 08:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tsss Städter

    Wie wohl die Kräuter schon nach 14 Tagen aussehen werden? Tja, liebe Städter, mit kaufen und setzen gilt man noch nicht als Bio oder grün. Und nein, auch ein E-Bike hilft dabei nicht!

    • Franz Guster am 05.07.2019 14:55 Report Diesen Beitrag melden

      Sausieche

      Dass die jetzt einfach auch die Natur geniessen ist ja eine Sauerei! Die sollen gefälligst alles grau halten und Scheuklappen aufsetzen. Vielleicht solltest Du mal in die Stadt. Vielleicht würdest Du noch etwas dazulernen.

    einklappen einklappen
  • Urban Gärtner am 04.07.2019 20:31 Report Diesen Beitrag melden

    @Kai, Foto 15

    Wieso stellst Du ein Hochbeet (die Europalettenwände) in den Garten bzw. ehemals Rasen? Das verstehe ich nun doch nicht. Die Tomaten dahinter brauchen ja auch keins!?

  • Klaas K. am 04.07.2019 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Ha, ha! Kräutlein selber anpflanzen. Das es sowas gibt. Unglaublich. Hallo! Aufwachen! Das könnt ihr Langweiler fixfertig gewaschen beim Grossverteiler kaufen! Ich nutze meine Zeit für sinnvolles.

    • Limonade am 05.07.2019 04:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Klaas K.

      Während du deine gewaschenen Kräuter verzehrfertig im anonymen Geschäft kaufst sitze ich mit einem kühlen Getränk auf dem Balkon und schaue den Schmetterlingen und Bienen zu wie sie auf den Kräutern sitzen oder darum herum tanzen.

    • Lukas G. am 05.07.2019 09:21 Report Diesen Beitrag melden

      Ironie

      @Klaas K. Ja, richtig. Es gibt auch Fertigprodukte die man nur in die Mikrowelle schieben kann. Warum Kocht dann überhaupt noch jemand selbst....

    • Klaus07 am 06.07.2019 18:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Klaas K.

      Kommentare schreiben? Sehr sinnvolles Leben.

    • tjt am 07.07.2019 21:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Klaas K.

      Oje, ist doch alles gespritzt, gedüngt auch wenn Bio drauf steht. Gärtnern ist entschleunigen und befriedigend.

    einklappen einklappen
  • Ralf am 04.07.2019 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Zusammenhang

    Und was machst du mein Lieber? Ja ich fliege mit easyJet, ich hab mein Kräutergarten und habe einen internationale Job und geniesse meinen Luxus. Wichtig ist mir aber die Naturnähe und Freude am Gärtlen. Muss ich jetzt ein Ökofreak sein wenn ich einen Garten habe? Nein. Respektiere ich die Umwelt? Ja.

    • B. Huber am 07.07.2019 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ralf Nein Ralf,

      Sie respektieren die Umwelt nicht, weil Sie fliegen.

    einklappen einklappen