Gemütlich

31. Dezember 2018 20:37; Akt: 31.12.2018 20:37 Print

So schläfst du jede Nacht wie im 5-Stern-Hotel

Warum schläft man in teuren Hotels meistens so gut? Weil man da weiss, was zu einem richtig guten Bett gehört.

Bildstrecke im Grossformat »
Die Betten in Luxushotels fühlen sich an, als würde man auf Wolken schlafen. Die Kissen und Decken besonders weich, die Matratze besonders bequem... Hier lässt es sich richtig gut schlafen. Aber warum eigentlich? Warum schlafen wir in Hotelbetten besonders gut? Wir sagen dir, was für ein richtig gemütliches Bett wichtig ist. Hotelbettwäsche ist in der Regel weiss, und das hat auch seine Gründe: Einerseits lässt sich weisse Wäsche gut reinigen, also kochen bzw. bleichen, und ist damit besonders hygienisch. Andererseits fühlt man sich in weisser Bettwäsche fast wie in eine Wolke gehüllt. Das perfekte Material für Bettwäsche ist ägyptische Baumwolle. Diese hat besonders lange Fasern, die beim Spinnen gleichbleibende Stabilität und Reissfestigkeit ermöglichen. Je länger der Faden beim Spinnen ist, desto weicher und feiner und beständiger wird auch das Gewebe. Zudem ist die Baumwolle atmungsaktiv und sorgt für ein angenehmes Bettklima. Ganz wichtig ist eine richtig gute Matratze. Nicht zu weich, nicht zu hart. Wenn man beim Probeliegen gar nicht mehr aufstehen mag, dann ist die Matratze perfekt. Zum Zudecken gibt es eine richtig flauschige Daunendecke, denn den meisten Menschen kann es nicht flauschig genug sein. Ganz wichtig: Die Decke passt nicht nur grad so aufs Bett, sondern hat Übergrösse, sodass man sich bequem darin einkuscheln kann. Kissen gibt es im Hotelbett meist zwei bis vier Stück in unterschiedlichen Grössen und Dicken. So kann man es sich für jede Situation – Lesen, Dösen, Fernsehen, Schlafen – gemütlich machen. In einem guten Hotelzimmer riecht es auch fein. Das liegt einerseits an der frisch gewaschenen Bettwäsche, andererseits aber auch an Seifen bzw. Duftstäbchen, die im Bad aufliegen. Und jetzt: Gute Nacht!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Reisen ist in der Regel ziemlich stressig, und wenn wir dann angekommen sind, sinken wir am liebsten nur noch müde ins Bett. Gern in ein richtig bequemes, frisch bezogenes Bett, in dem wir uns einfach himmlisch wohl fühlen.

Umfrage
Worauf legen Sie besonders Wert im Bett?

Woran liegt es, dass man sich in den Betten der Sterne-Hotels häufig so wohl fühlt? In unserer Bildstrecke zeigen wir dir, was dein Bett braucht, damit es sich immer anfühlt wie in einem Luxushotel.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • HotZi am 31.12.2018 20:57 Report Diesen Beitrag melden

    Kuschelig gg

    Ich weiss nicht, wie es den meisten geht aber die Betten und das Schlafen in Hotels ist für mich nicht sooo der Traum! Sauberkeit ist das A und O! Habe 5 Sterne Hotels erlebt, die pfui waren, da nützte die kuschelige Decke und die gemütliche Matratze auch nix. Zumal ich immer daran denken muss, dass zick Leute schon darin geschlafen haben..

    einklappen einklappen
  • M.D. am 31.12.2018 22:19 Report Diesen Beitrag melden

    Danke sage ich

    Danke für die tollen Tips! Wäre selbst nie draufgekommen! Ironie off

    einklappen einklappen
  • Seitenschläfer am 31.12.2018 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weiches Kissen nein

    Auf ein weiches Kissen kann ich zumindest überhaupt nicht gut schlafen. Ein Kissen muss Halt geben und soll daher eine gewisse Konsistenz haben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pippo am 01.01.2019 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Meinung

    Viele unter uns investieren viel Geld in vieles, mache keine Beispiele um Diskussionen auszuschließen, aber selten in ein gutes Bett, Matratze und Co. Ich bin auch so einer gewesen, jedoch nach einem ernsthaften Bandscheibenvorfall habe ich ein Springbox-Bett gekauft. Und das ist eine andere Welt ! Ich denke, wir müssen alle etwas umdenken und investieren in was uns gut tut und nicht uns erscheinen lässt. Saluti dal Ticino

  • Dave am 01.01.2019 03:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsch

    Probeliegen ist kein Vergleich wen man dann 1-2 Monate effektiv drauf schläft. Nur weil es beim Probeliegen perfekt war heisst das noch lange nichts.

    • Pumpi am 01.01.2019 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dave

      Deshalb kauft man Betten mit Matratzen, die man nach 6 Wochen noch umtauschen kann.

    einklappen einklappen
  • Mag am 01.01.2019 01:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nie alleine

    Mein Bett ist das beste weil auch meine Katzen drin schlafen. Nur dann bin ich ruhig, auch wenn sie Vorrang haben (Platz, Decke). Meine Decke ist übrigens 2.60 x 2.30m also alle haben genug :)

  • Gute Nacht am 01.01.2019 00:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlaf gut

    Ein Bett muss bequem sein mit Kopfkissen! Nehme meistens mein Kopfkissen mit in die Ferien! So habe ich wenigstens weniger Kopfschmerzen und Nacken Problem ! Seit ich ein spezielles Kopfkissen besitze Schlaf ich viel ruhiger und besser! Aber ich freue mich immer wieder auf mein eigenes Bett !

  • altes Eisen am 31.12.2018 23:13 Report Diesen Beitrag melden

    Balance mittels Sorglosigkeit

    Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen... sagt ein Sprichwort. Die Schlafqualität ist nicht nur von Annehmlichkeiten im und ums Bett abhängig. Die Balance zu finden; den Tag und Sorgen und Belastungen nicht mit ins Bett zu tragen wären wichtig. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es mir auf meine alten Tage doch noch gelingt.