Brasilianer Hulk schiesst mit Gewaltsschuss beinahe das Tor kaputt

Video geht viral
Brasilianer Hulk schiesst mit Gewaltsschuss beinahe das Tor kaputt

Hulk spielte einst für Porto und Zenit St. Petersburg. Mittlerweile kickt der 35-Jährige in seiner Heimat für Atlético Mineiro. Schon immer war der Fussballer für seine Muskulatur und seine harten Schüsse bekannt. Beim 1:1 gegen Santos zeigt sich nun einmal wieder, weshalb. So schiesst er mit einem Freistoss beinahe das Tor kaputt, den Pfosten, den er trifft, erzittert. Die Fans sind begeistert, das Video des Schusses geht viral. «Wenn dieser Ball jemanden getroffen hätte, wäre er nun bewusstlos», schreibt ein Twitter-User. Ein anderer meint: «Eine Schweigeminute für diesen Schuss!»